Auch Männer haben Ihre Tage...

pix4U@fotolia
pix4U@fotolia

... oder:

Es ist in Ordnung, wenn Sie einmal nicht motiviert sind.

(Natürlich gilt dies auch für Frauen.)

Wir alle sind natürlichen Rhythmen unterworfen, wie zum Beispiel dem Schlaf-Wach-Rhythmus.

Daher ist es ebenso natürlich, wenn jeder von uns einmal nicht so "gut drauf" oder motiviert ist.

Wir brauchen immer wieder Phasen, in denen wir uns regenerieren und unsere Reserven auf-

füllen. Schließlich sind wir keine Funktionen, sondern Menschen.

Seien Sie also ehrlich zu sich selbst, und variieren Sie Ihr tägliches Arbeitspensum, bleiben Sie

flexibel. Durch die Entspannungsphasen werden Sie viel leistungsfähiger, als wenn Sie immer

im selben Trott arbeiten. Abwechslung ist der Schlüssel zum Erhalt Ihrer guten Leistung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0